Wir haben etwas Zeit und den Wunsch, sinnvoll damit umzugehen.

Manche Schülerinnen und Schüler benötigen zusätzliche Unterstützung beim Lernen, weil sie ein bestimmtes Thema z.B. das Lesen noch nicht richtig beherrschen. Jüngere Schülerinnen und Schüler brauchen jemanden, der ihnen bei den Hausaufgaben hilft und sie in Lernprozessen unterstützt und betreut. In diesen Fällen ist es eine gute Sache, wenn ein Lernpate zur Verfügung steht. 
Unsere Lernpaten helfen durch individuelle Einzelförderung Kindern, die Schwierigkeiten im Umgang mit der deutschen Sprache haben. Schwerpunkte unserer Lernpaten ist die Leseförderung für Kinder im Vorschul- und Schulalter. Aber auch Erwachsene können gefördert werden. Gerne bieten wir eine Patenschaft auch für Erwachsene an, die eine höhere Lesekompetenz erwerben wollen, weil sie beispielsweise des Lesens in deutscher Sprache nicht oder nur unzureichend mächtig sind. Ziel ist es: Die Fähigkeit zu lesen und das Gelesene zu verstehen. Den dies ist eine grundlegende und wesentliche Kulturtechnik unserer heutigen Welt. Lesen wird als Voraussetzung für Bildung und eine erfolgreiche Teilhabe am Berufsleben und gesellschaftlichen Prozessen angesehen. (Quelle: Wikipedia)


Typische Aufgaben sind:

· Lesen altersgemäßer Texte 
· Gemeinsames Gespräch über das Gelesene, um das Textverständnis zu üben
· Vorlesen eines Textes mit korrekter Betonung 
· Eingehen auf individuelle Schwierigkeiten beim Lesen und Sprechen
· Die Förderung findet außerhalb des Schulunterrichts statt

Das Programm:

Die Auswahl förderbedürftiger und förderwilliger Kinder wird meist von den Lehrkräften der Schulen und dann nur mit Zustimmung der Eltern vorgenommen. Schüler und Schülerinnen haben jeweils einen persönlichen Lernpaten bzw. eine Lernpatin. Sie treffen sich i.d.R. 1 Mal pro Woche nach Absprache für ca.1-2 Stunden in der Schule. Meist stellen die Schulen für diesen Zweck geeignete Räume und Unterrichtsmaterial zur Verfügung, dies wird mit der Schule individuell vereinbart. Um ein hohes Maß an individueller Zuwendung zu gewährleisten, arbeiten Lernpaten in der Regel mit einem Kind. Im Idealfall begleiten die Lesepaten die Schüler über mehrere Monate hinweg. Natürlich haben Sie auch die Möglichkeiten unsere Lernpaten privat zu engagieren. Bei einem Privatengagement kommt der Lernpate zu Ihnen bzw. zu dem Kind nach Hause. Wichtig: Lesepaten fördern die Lesefähigkeit des Kindes und somit deren Fortschritt, es ist keine Nachhilfe.

Informieren Sie sich in aller Ruhe auf unseren Seiten und entdecken Sie unsere Vielfalt. Wir freuen uns, wenn wir auch Sie unterstützen dürfen. Da wir meist außer Haus sind, möchten wir Sie bitten uns eine Email zu senden. Wir nehmen unverbindlich mit Ihnen Kontakt auf, um einen Termin zu Ihrer Wunschzeit und an Ihrem gewünschten Ort zu vereinbaren. Hinterlassen Sie uns für diesen Fall eine Telefonnummer unter der wir Sie erreichen können --> Anfrage Lernpate