Nur wenige Menschen kennen das Berufsbild des Psychologischen Beraters wirklich. 

Die meisten Menschen haben bereits Schwierigkeiten, zwischen Psychiater, Psychotherapeut und Psychologe zu unterscheiden. Den Beruf des Psychologischen Beraters zuzuordnen, ist nicht einfach. Während einige, den Psychologischen Berater wie einen Psychiater sehen, stecken andere diesen Beruf in Richtung Heilpraktiker oder Coaching. Dabei ist der Beruf des Psychologischen Beraters mit einem klaren Aufgabenfeld versehen und füllt eine Lücke im überlasteten Gesundheitssystem. (Quelle: Florian Meyer, Gründer, berater-psychologischer.de)

Der Aufgabenbereich des Psychologischen Beraters lässt sich zwischen Seelsorge und vorsorglicher Unterstützung für das psychologische Wohl des Klienten bestimmen. Ein psychologischer Berater hilft bei der Lösungsfindung in schwierigen Lebenslagen mit dem Ziel, das seelische Wohlbefinden des Beratungssuchenden zu steigern. Er ist in dem Sinne unterstützend tätig. Es findet somit, keine Behandlung einer psychischen Störung oder Erkrankung statt. (Quelle: berater-psychologischer.de)

Fazit: Psychologische Beratung bezeichnet psychologische Maßnahmen und Tätigkeiten, die der Aufarbeitung und Überwindung von Problemen oder Konflikten dienen. Sie hat eine zentrale Interventionstechnik im Bereich der nichtheilkundlichen Psychologie (beratende Psychologie). 

Unsere psychologische Beratungsarbeit will es Ihnen ermöglichen, die eigene Situation und Person zu reflektieren, um die persönliche Geschichte und die Entwicklung einer Problemsituation zu verstehen. Die Annahme eigener Grenzen und Schattenseiten, aber auch die Wiederentdeckung der eigenen Kräfte helfen dabei, sich selbst mehr zu spüren, die Verantwortung für sich zu übernehmen und wieder handlungsfähig zu werden. Der Mensch wird freier und beziehungsfähiger zugleich. Das ist eine Voraussetzung dafür, Beziehungen zu gestalten und zu leben sowie Möglichkeiten zu finden, persönliche, familiäre oder andere Konflikte anzusprechen und Lösungen gemeinsam zu entwickeln. So kann neue Lebensfreude und Zuversicht entstehen. 

In unseren Beratungen verbinden wir den kommunikationspsychologischen Hintergrund mit unserer Beratungstechnik und unterstützen Sie dabei, Fähigkeiten und Stärken neu zu entdecken - mit dem Ziel, ein oder mehrere bestimmte Probleme zu lösen. Sie werden Ihre Kraftquelle wieder erkennen und sich mit einer guten Entwicklung verbinden. So können Sie Ihren Blick nach vorn richten und gestärkt dem Alltag begegnen. Dabei zielt das Beratungsangebot nicht zwangsläufig darauf ab, alle Probleme zu lösen. 

Ich freue mich, Sie zu unterstützen und individuell begleiten zu dürfen. 


Ihre
Doris Matthey
gepr. Psychologische Beraterin


weiter zu Hilfestellung bei ... ⇒