⇒ wenn Ängste Ihren Alltag einschränken,
⇒ wenn Sie unter innerer Leere und Antriebslosigkeit leiden,
⇒ wenn Hemmungen Sie hindern, Kontakte zu knüpfen,
⇒ wenn Verlust oder Tod von nahestehenden Menschen Sie belasten,
⇒ wenn Trennung Sie belastet,
⇒ wenn Sie unter Einsamkeit leiden,
⇒ wenn Ihnen der Übergang in den Ruhestand Probleme bereitet.

 

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt am besten über das Telefon, kann aber auch per E-Mail bzw. über unser Anfrageformular und wenn gewünscht mit einem Rückruf geschehen.


Wartezeiten

Abhängig von der aktuellen Nachfrage sowie Ihren Terminwünschen kann es zwischen Anmeldung und Erstgespräch zu Wartezeiten kommen. In wirklich dringenden Fällen können wir Ihnen einzelne Nottermine anbieten.


Erstgespräch

Am Anfang kenne ich Sie nicht. Ich kenne nicht die Situation, in der Sie leben, ich kenne nicht Ihre Familienangehörigen, nicht Ihren Erfahrungshintergrund, nicht Ihre Werte und nicht Ihre Ziele. Deshalb möchte ich Ihre Lebenssituation kennen lernen, um mir vorallem ein genaues Bild von Ihren Zielen für unsere gemeinsame Arbeit machen zu können. Im Erstgespräch klären wir "um was es geht", Ihre Erwartungen und bisherige Lösungsversuche ab und erläutern die Möglichkeiten einer Psychologischen Beratung – auch im Unterschied zur Psychotherapie. Wir besprechen, ob eine Weiterberatung sinnvoll ist und wenn ja, um welche Themen und Ziele es gehen soll. Wir weisen auf die Schweigepflicht der Beraterin / des Beraters ausdrücklich hin.


Weiterberatung
Ein Gespräch dauert – je nach Absprache – zwischen 50 und 90 Minuten. Wir vereinbaren mit Ihnen die Anzahl von Beratungsgesprächen sowie den Zeitabstand dazwischen. Die Gesamtdauer ist in der Regel begrenzt: Der Durchschnitt liegt zwischen etwa sechs bis neun Sitzungen. Inhalt und Verlauf der Beratungen können sehr unterschiedlich sein. Beratung heißt für uns vor allem: zuhören und verstehen, mit Ihnen ins Gespräch kommen, gemeinsam mit Ihnen neue Lösungswege suchen, Sie begleiten und unterstützen.


Abschluss
Zum vereinbarten Abschluss der Beratung möchten wir Ihnen zu all den vielen Fortschritten gratulieren! Unsere Gespräche gehen zu Ende. Aber wir sind uns sicher, dass Sie für sich eine neue Form finden werden, wie Sie diesen intensiven Austausch an Gedanken und Gefühlen fortsetzen können. Meine guten Wünsche werden Sie fortan begleiten. 


Nachgespräch
Wenn Sie möchten, vereinbaren wir zwei oder drei Monate nach unserem Abschlussgespräch einen 30-minütigen Gesprächstermin und Sie erzählen mir, was sich in Ihrem Leben Postives ereignet hat und was Sie an Veränderungen erreicht haben. 


Ich freue mich darauf, Sie kennen zu lernen und nehme mir gerne Zeit für Sie.

Ihre
Doris Matthey
gepr. Psychologische Beraterin


weiter zu Unser Kennenlernen ⇒